Obst und Gemüse erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Abgesehen vom herkömmlichen Verzehr kann man diese auch entsprechend bearbeiten, um an die wertvollen Vitamine bzw. Wirkstoffe zu gelangen.

Der wirkungsvollsten Methode entspricht freilich die Verwendung eines leistungsfähigen Stand-Mixers, da hierbei auch Fruchtfleisch und Fasern verarbeitet werden.

Manch einer zieht es allerdings vor, aus den Naturprodukten einen qualitativ nicht minder hochwertigen Saft zu zaubern.

Da das händische Entsaften mttlw. längst urgeschichtlich ist, werden heutzutage verschiedene Geräte angeboten, welche auf unterschiedlichen Systemen basieren.

Einerseits als sehr gängig gelten Entsafter, welche sich technisch der Zentrifugal-Kraft bedienen. Bei deren durchaus effizienten Arbeitsweise sei jedoch Folgendes angemerkt: Durch die Zentrifugal-Wirkung entsteht etwas Wärme, was die Qualität des Saftes – im Hinblick auf die Wirkstoffe – mglw. beeinträchtigen kann.

Mit einem völlig konträren System arbeitet der sogen. „Slow Juicer“.
Wie aus dem englischen Namen bereits hervorgeht, geht dieser Entsafter langsam UND akribisch vor.

Die klassische Variante funktioniert wie folgt:

Bei größeren Stücken sollte man diese etwas vorzerkleinern um diese somit einfach in die Öffnung des Entsafters einführen zu können.
Im Inneren presst eine (Keramik)Schnecke durch langsame Rotation den Saft in den untergestellten Becher. Den Rest wirft die Schnecke nach vorne in einen Behälter aus.

Um den Vorgang besonders effizient zu gestalten, kann man den Abfall nochmals oben einfüllen (dies empfiehlt sich v.a. bei Sellerie).
Sollte man mit div. Gemüse-Sorten gearbeitet haben, kann man das sogen. „Überbleibsel“ später zweckmäßig als Basis für Gemüse-Laibchen verwenden.
Mit der Funktion der Rotationsumkehr wird letztendlich der – in der Schnecke verbliebene – Rest nochmals durchgepresst.

Die Anbauteile eines Entsafters (diesfalls „Slow Juicer“)im oberen Preis-Segment sind
praktischerweise meist für den Geschirrspüler geeignet.

Bei regelmäßiger Anwendung Ihres Entsafters werden sich Ihnen interessante, geschmackliche Kombinationen offenbaren.

Bewertung: 4 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten auf diesem Blog über verschiedene Themen und Produkte. Sollten Sie Fragen zu einem Artikel haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here